Meine Leidenschaft: Acrylmalerei


Willkommen bei Edeltraud Unterfurtner

Mein Geburtsort ist Bad-Hall, aufgewachsen bin ich in Kremsmünster, bekannt durch das 777 gegründete Benediktinerstift. Nachdem ich dort 62 Jahre meines Lebens verbracht habe, bin ich zurück zu meinen Wurzeln und bin nach Bad-Hall übersiedelt. Hier genieße ich die Pension und vor allem den schönen Garten unseres Hauses.

 

Ich habe eine kaufmännische Ausbildung (HAK) und war in der Exportwirtschaft tätig. Kunden aus aller Welt wurden von mir betreut und viele Länder der Welt habe ich bereist. Meine Aufenthalte in Japan, Kenya, den USA und den meisten europäischen Ländern legten den Grundstein zu meiner Reiselust.

 

Nun bin ich in Pension und genieße es, keinen Streß mehr zu haben. Zur totalen Entspannung beschäftige ich mich mit Acryl-Malerei. Einige meiner Bilder zeige ich in der nachfolgenden Galerie.

 

Mein Mann Herbert war als Techniker viele Jahre im Logistikbereich tätig. Die letzten Jahre vor der Pension war er Taxi-Chauffeur und er hat die Liebe zu diesem Beruf entdeckt. 

 

Wir beide liebten es zu reisen und wir haben gutes Essen und Trinken immer geschätzt.

 

Leider ist Herbert vor einigen Jahren schwer erkrankt und musste im Mai 2014 seine letzte große Reise antreten.

 

Als "Single" habe ich nun noch mehr Zeit, mich der Malerei zu widmen. Auch meine Liebe zum "schönen Schreiben" habe ich entdeckt und beschäftige mich nun auch mit alten Schriften. 

 

 

 

Seit Anfang 2016 bin ich ehrenamtlich für das Rote Kreuz in der Tagesbetreuung von Menschen mit Pflegebedarf tätig. Diesen sozialen Dienst mache ich mit großer Freude.